Lieblingsziele

Für jeden Geschmack etwas

Ob spazieren gehen in der Nemitzer Heide, schwimmen in der Wendland-Therme oder Achterbahn fahren im Heide Park Resort- das Wendland und seine Umgebung bieten viele Möglichkeiten für spannende Freizeitaktivitäten. Unsere Liebsten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Sprechen Sie uns für weitere Infos auch persönlich an, wir informieren Sie gerne!

Rundlinge im Wendland / Rundlingsmuseum Lübeln

Der Begriff Rundlinge steht für eine Dorfform, in der sich niederdeutsche Hallenhäuser um den Dorfplatz gruppieren. Am besten erhalten und liebevoll gepflegt sind die Rundlinge im Hannoverschen Wendland. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in der Biosphärenregion Elbtalaue-Wendland zu einem Besuch des Rundlingsmuseums in Lübeln. Oder Sie erradeln die Rundlinge auf der Rundlingstour.

Das Museum ist eingebettet in die ursprüngliche Rundlingslandschaft im östlichen Teil Niedersachsens.
Was ist ein Rundlingsdorf? Warum ist das Dorf rund? Im Freilichtmuseum Wendlandhof Lübeln dreht sich alles um diese Themen. Das Museum und das Dorf Lübeln vermitteln anschaulich eine dieser erhaltenen Siedlungsformen, die bereits um 1150 erwähnt wurden. Auch das Thema „Entdecken, wie die Urgroßeltern lebten“ wird an 22 Erlebnisstationen auf dem Museumsgelände, davon in 13 historischen Gebäuden sichtbar. Das Leben und Arbeiten unserer Vorfahren vor rund 200 Jahren! Den Museumshandwerkern kann gerne über die Schulter geschaut werden. Erleben Sie, wie mit Liebe zum Detail Handwerkliches entsteht.

Faszinierende Heidelandschaft

Auch außerhalb der Heideblüte ist die Nemitzer Heide ein beliebtes Ausflugsziel. Sie erleben dort unberührte Natur, in der Sie die Seele baumeln lassen können. Zwischen den Ortschaften Trebel und Nemitz liegt der ideale Ausgangspunkt für Ihren Besuch in der Nemitzer Heide.

In diesem Erholungsgebiet gibt es drei gekennzeichnete Wanderwege mit Schutzhütten und Ruhebänken mit verschiedenen Distanzen durch die 500ha große Heide.

Ein märchenhaftes Erlebnis

Lassen Sie sich verzaubern von der traumhaften Atmosphäre der Sagen, Elfen, Wichtel und Gnome und erleben Sie die Zeit der Märchen in unserem kleinen Königreich.

Lustwandeln Sie durch den Duft-, Heide- und Japangarten und tauchen Sie ein in die Romantik des weißen Traumgartens und des Rosenbogenweges. Kinder toben auf dem großen Spielplatz und genießen die kleine Elfenwasserwelt.

Historische Altstadt mit besonderer Naturlandschaft

Genießen Sie den Zauber der historischen Inselstadt. Malerische Gassen mit bunten Fachwerkhäusern und gediegenen Gasthäusern laden zum Verweilen ein.

Einzigartig ist die grüne Umgebung mitten im Biosphärenreservat. In Hitzacker (Elbe) finden Sie überall Ruhepunkte, an denen Sie einfach abschalten und die Seele baumeln lassen können.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die unvergessliche Naturlandschaft rund um Hitzacker (Elbe) zu entdecken. Zu Fuß auf ausgeschilderten Wanderwegen, radelnd auf dem Elbdeich oder ganz in Ruhe vom Wasser aus bei einer Ausflugsfahrt mit dem Schiff auf der Elbe.

Wasserspaß für die ganze Familie

Ein großzügig angelegtes Freizeit- und Erholungsbad für den Badespaß drinnen und draußen – dafür steht die Wendland-Therme Gartow. Hier wird Bewegung und Erholung im und am Wasser groß geschrieben.

Neben einem großen Schwimmbereich mit 25-Meter-Bahnen, einem Kinderbecken mit Spielzone, einer 50-Meter-Rutsche mit Auslaufbecken, einem Außenbecken mit 28 Grad Wassertemperatur verfügt die Wendland-Therme über ein Sole-Becken mit 33 Grad warmen Wasser, das aus einem eigenen Brunnen gefördert wird.

Nervenkitzel garantiert

Das Heide Park Resort ist Norddeutschlands größter Freizeitpark und bietet mit über 50 Attraktionen und Shows außergewöhnliche Abenteuer für jeden Geschmack. Ob Familie mit Kindern oder Action-Fan: Je nach Alter und Interesse wählt jeder Gast sein individuelles Erlebnis.

Bereits kleine Abenteurer ab drei Jahren werden in der Themenwelt Drachenzähmen – Die Insel zu echten Nachwuchs-Drachenzähmern. Kids ab vier Jahren fahren mit der Kinderachterbahn Indy Blitz durch den wilden Westen und kleine Fahrtalente ab sechs Jahren machen bei der Kinder-Fahrschule Wüstenflitzer ihren ersten Führerschein.

Achterbahn-Fans holen sich zum Beispiel bei einer Fahrt mit Deutschlands einzigem Wing Coaster Flug der Dämonen oder dem weltweit höchsten Gyro-Drop-Tower der Welt eine Portion Nervenkitzel ab.

Artenreiche Vielfalt

Entdecken Sie eine der schönsten Tierlandschaften im artenreichsten Wildpark Deutschlands.

Am Rande des Naturschutzgebietes der Lüneburger Heide gibt es ganz besondere und seltene Tiere wie Sibirische Tiger, Vielfraße, Präriehunde, Schneeleoparden, Polarfüchse, Moschusochsen, Kodiakbären, Schneeziegen, Elche, Luchse, Waschbären, Wapitis, Rentiere, Polarwölfe, Timberwölfe und Europäische Grauwölfe naturnah zu erleben.

Die Festungsanlage Dömitz, gelegen am mecklenburgischen Elbufer, ist eine der wenigen sehr gut erhaltenen Flachlandfestungen des 16. Jahrhunderts in Norddeutschland. In der Form eines Fünfecks angelegt und mit Bastionen und Kasemattengewölben versehen, zeigt sie die eindrucksvolle Wehrarchitektur der Renaissance. Durch die Besonderheiten des Bauwerks und auf Grund des außergewöhnlich guten Erhaltungszustandes wurde sie ab 1975 unter Denkmalschutz gestellt. Seit 1953 beherbergen die Mauern der Festung ein Museum zur Region und Stadt Dömitz mit Ausstellungsbereichen zur

– Festungsgeschichte

– Fritz Reuter

– Sonderausstellungen

Die Schönsten im Norden“ – Elbe, Elbtalaue und Wendland, Altmark, Harz, Eichsfeld, Weserbergland, die Mittelweser und das Wiehengebirge: Die landschaftliche Vielfalt der Regionalstrecke „Von der Elbe zum Harz – Die Schönsten im Norden“ könnte kaum kontrastreicher sein. Dabei trifft der Besucher auf Schritt und Tritt auf jahrhundertealtes Fachwerk.

Lüchow im Hannoverschen Wendland mit seinen Rundlingsdörfern
„Fachwerk-Impressionen“ – dies ist wohl die richtige Beschreibung des Ortsbildes der historischen Altstadt von Lüchow (Wendland). Wer den Ortskern begeht, stößt in der Hauptstraße, am zentralen Marktplatz und auch in den Nebenstraßen auf ein selten einheitliches und ausgewogenes Architekturbild. Es handelt sich um ein schlichtes und zweckmäßiges Fachwerk, dessen Einheitlichkeit kein Zufall ist. Stilelemente des frühen Biedermeier verweisen auf die Erbauungszeit und das vorangegangene Ereignis: Ein Brand im Jahre 1811 vernichtete den gesamten Ortskern und auch das imposante Schloss, von dem der Amtsturm als Relikt erhalten blieb. Eine reizvolle Ausgewogenheit bestimmte den Wiederaufbau, der Bürgerstolz repäsentierte sich im Ratskeller mit seiner durchaus eindrucksvollen Fassade am Marktplatz. In Lüchows unmittelbarer Umgebung bginnt das in Deutschland einmalige Rundlingsgebiet, wobei sich die Dörfer als Sonderform mit ihren einheitlichen Fachwerkbauernhäusern um einen zentralen Dorfplatz gruppieren.

Ob mit Auto, Wohnmobil, Motorrad oder Fahrrad – der Besuch der Fachwerkstädte „Von der Elbe zum Harz – Die Schönsten im Norden“ bietet zu jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis.

Das Stones Fan Museum in Lüchow ist das erste und einzige Museum seiner Art. Gegründet und iniziert von dem wohl dienstältesten Rolling Stones-Fan der Welt: Ulli Schröder. Auf rund 1.000 Quadratmetern finden sich für den echten Fan erstaunliche Exponate rund um die Rolling Stones – und ihre ehemaligen Bandmitglieder. Stimmig und liebevoll in Szene gesetzt. Im ersten Stock befindet sich neben einem „Groupie-Zimmer“ – mit Whirlpool und goldenen Wasserhähnen auch Archivraum, nebst Arbeitsplätze und VIP-Raum (für Musiker, die im Museum auftreten).

Entfliehen Sie der Hektik des Alltag und finden Sie Ruhe und Entspannung in Ludwigslust. Das barocke Schloss, der einzigartige Schlosspark und die in ihrer Geschlossenheit erhaltene barocke Stadtanlage sind ein lohnendes Ausflugsziel.

Zu den Shopping- & Städtetrips

» Zur Übersicht

Entdecken Sie die Region Elbtalaue-Wendland!